Wandern in Österreich

Wandern in Österreich – Die schönsten Wanderregionen

Ruhe und Idylle. Das findet man während einer Wandertour durch Österreich. Packen Sie Ihren Rucksack und begeben Sie sich auf eine Reise quer durch Wanderdörfer entlang der 2.140 Seen und zahlreichen Wälder. Zu über 50 Hektar bilden sich die 62 großen Seen, darunter der bekannteste und größte – der Bodensee.

Neben den Seen erstaunen auch die riesigen Berge. Österreich bietet uns einen vielfältigen Naturgenuss! Da kann es schon mal schwierig werden, sich zu entscheiden, wohin es gehen soll. Sie sind sich auch nicht sicher, welcher Urlaubsort es für Ihre nächste Wanderung werden soll? Wir geben Ihnen Recht. Es ist nicht einfach, den schönsten Wanderort Österreichs herauszufinden. Doch wir haben uns auf die Suche gemacht und sind dabei fündig geworden. Es sind dabei gleich fünf Wanderorte herausgekommen.

Zillertal

Mitten im Herzen der Alpen liegt das Zillertal, das anspruchsvolle, aber auch ebene Wanderwege neben seinen riesigen Bergen bietet. Es gilt als das aktivste Tal der Welt!

Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet Ihnen das Zillertal viele Möglichkeiten, Ihren Wanderurlaub nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Als Teil des Bundeslandes Tirol liegt das Zillertal etwa 40 km östlich von Innsbruck und wird mit viel Sonne im Winter beschenkt. Ein Besuch im großen Naturpark Zillertaler Alpen sollte auf keinen Fall fehlen. Mit 80 Gletschern, einer Orchideenpracht und weiteren unzähligen Naturvorkommen bietet er Ihnen ein einmaliges Erlebnis auf Ihren Wandertouren. Nach einer langen Wandertour können Sie im Zillertal neben einer herzlichen Gastfreundschaft den Abend bei traditioneller Musik ausklingen lassen.

Das vielfältige Wanderangebot breitet sich über die folgenden Regionen des Zillertals aus:

  • Fügen-Kaltenbach
  • Zell-Gerlos
  • Mayrhofen-Hippach
  • Tux-Finkenberg
  • Naturpark Zillertaler Alpen

Vorarlberg

Ganz im Westen Österreichs befindet sich das Bundesland Vorarlberg. Hier finden Sie inmitten vieler Berge Vorarlbergs nicht nur einen Teil Ihrer selbst, sondern auch des Bodensees. So können Sie Ihre Wanderungen in der Nähe des Bodensees durchführen. Natürlich ist dies kein Muss und Bergliebhaber finden in den Almen der mittleren Gebirge ihren Genuss.

Wanderwege über 6000 Kilometer, alle beschildert, führen Sie durch den Westen Österreichs und bringen Ihnen die Wälder und Gebirge näher. Besonders im Herbst gelten die Wanderwege in Vorarlberg als sehr beliebt.

Große und kleine Touren durch den Bregenzerwald machen Ihnen deutlich, was es heißt, in mehreren Stufen zu wirtschaften. So sehen Sie hier zu den verschiedenen Jahreszeiten Kühe und Sennen entweder auf dem Vorsäß, der Hochalpe oder im Tal verweilen.

Beliebte Wanderziele in Vorarlberg:

  • Bregenzerwald
  • Lech am Arberg
  • Schröcken
  • Warth
  • Großes Walsertal

Kärnten

Auch im Süden Österreichs gibt es ein großes Angebot, das von Wandertouren bis hin zu einem Wellness Urlaub reicht. Das Bundesland zählt über 1.270 Seen und bietet seinen Besuchern eine wunderschöne Landschaft, die von kleinen Hügeln bis hin zu riesigen Bergen gezeichnet ist.

In Kärnten werden Sie nicht nur die Landschaft bewundern können und bei einem Spaziergang oder einer Wanderung die Natur genießen. Sie werden auch viele Menschen treffen, die sich bewegen und ihrem Körper etwas Guten tun möchten. Hier in Kärnten können Sie Ihrem Körper all die Ruhe und Bewegung gönnen, nach der er die Wochen zuvor gerufen hat.

Doch nicht nur die Landschaft und seine Menschen, auch das Klima ist einmalig. Es gibt viele Sonnenstunden, wenig Regen und das alles bei frischer Luft. Ihr Körper wird auf Hochtouren laufen und Ihnen schöne Wanderstunden bescheren.

Besondere Ausflugsziele und Wandertouren finden Sie hier:

  • Bad Kleinkirchheim
  • Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
  • Gerlitzen
  • Lieser-/Maltatal
  • Millstätter See

Natürlich ist das Angebot noch viel größer und auch vor Ort im Wanderparadies werden Sie sicherlich viele Touren entdecken, von denen Sie bislang nur geträumt haben.

Steiermark

Lange Wanderwege und Tageswanderungen finden Sie in der Steiermark. Ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel für Groß und Klein führt Sie und Ihre Familie an riesigen Bergen, dichten Wälder und kleinen Bächen vorbei. Über 10.000 Kilometer Wanderwege machen die Natur zu einem einmaligen Erlebnis. Hier finden Sie wieder neue Kraft für Ihren Alltag.

Im Süden der Steiermark finden Sie das Weinland, im Norden finden wir schroffe Gebirge und im Osten bietet Ihnen die Steiermark Wanderungen durch das Almengebiet.

Die Steiermark bietet Ihnen insgesamt 14 Weitwanderwegangebote, die ihre Besucher und wanderfreudigen Liebhaber durch Täler, Schluchten und Wälder führen. Auch hier ist für jeden etwas dabei. So kann man einen eher ebenen Weg beschreiten und für die Abenteuerlustigen unter uns ist die unterschiedliche Höhenlage bestens geeignet. Eines der spannendsten Ausflugsziele bietet der Dachstein im Nordwesten der Steiermark. Mit 2.995 Metern Höhe lädt Sie der Berg zu einer Wandertour der feinsten Art ein. Und auch der 1.600 Meter hohe Grimmig mit seiner senkrechten Wand wartet auf die abenteuerlustigen Bergwanderer unter uns.

Wie auch die anderen Wanderregionen Österreichs, veranstaltet auch die Steiermark für seine Besucher ein kulinarisches Fest. Obstgärten in der Osteiermark und Weinberge in der Südsteiermark sollten neben den Wanderungen auf dem Programm stehen.

Spezialtipp Südtirol – Zwar nicht in Österreich, aber sehr gut erreichbar

Es ist vermutlich eine der bekanntesten Regionen. Dies mag an den Dolomiten liegen, aber vielleicht auch an den Tälern und Weinbergen, an denen sich lange Wanderwege erstrecken. 20.0000 Kilometer Wanderwege sind es insgesamt, die uns auf den Wanderungen mit sich tragen. Einmalige Landschaftsformen schenken Ihnen eine wundervolle Kulisse, während Sie durch Wälder und an mystischen Plätzen, wie die Hexenbänke auf der Seiser Alm, vorbeiziehen.

Die Seiser Alm bietet uns zudem über 300 Kilometer Wanderwege und auch der Meraner Höhenweg ist mit seinen 80 Kilometern ein wundervolles Ziel, das innerhalb von etwa sechs Tagen zu bestreiten ist.

Natürlich laden auch in Südtirol die Gasthäuser und Hütten ein, sich nach den Wanderungen dort niederzulassen und mit einem lokalen Wein die Seele baumeln zu lassen.

Weiterführende Links:

(c) Österreich Flagge: Bigstockphoto.com/110051135/SimeonD

Wandern in Österreich – Die schönsten Wanderregionen
5 (100%) 2 votes