Trekkingrucksack kaufen – Wie findet man den Richtigen?

Bei der Auswahl eines normalen Rucksacks achten die meisten Käufer primär auf die Optik. Daneben ist für die Kaufentscheidung oft ausschlaggebend, dass der Rucksack günstig ist und bestenfalls noch eine praktische Aufteilung der Fächer bietet. Bei einem Trekkingrucksack ist das nicht so einfach. Hier gibt es noch viele andere Aspekte, die beim Kauf bedacht werden sollten. Erschwerend kommt hinzu, dass es auf dem Markt jede Menge Trekkingrucksäcke von diversen Herstellern gibt. Da fällt die Auswahl, ob es ein Rucksack von Deuter, Lowe Alpine, Osprey, Jack Wolfskin, Vaude, Fjällräven, Tatonka, AspenSport, Highlander oder einem der vielen anderen Marken sein soll, oft schwer.

wanderrucksack

(c)Private Aufnahme

Die Schlüsselfrage – Wofür wird der Trekkingrucksack benötigt?

Die Schlüsselfrage bei der Wahl des richtigen Rucksacks für Backpacker ist zunächst, wofür er genau benötigt wird. Man sollte sich also überlegen, bei welchen Unternehmungen der Trekkingrucksack zum Einsatz kommen soll. Es macht einen gehörigen Unterschied, ob man eher Tagestouren bzw. kurze Trips von ein paar Tagen oder längere Reisen über mehrere Wochen bzw. Monate mit ihm unternehmen möchte. Ganz andere Anforderungen wiederum muss der Trekkingrucksack erfüllen, wenn man ihn für den täglichen Gang ins Büro oder als Sporttaschenersatz benutzen möchte.

Büro- oder Sporttasche

Wofür benötigt man den Trekkingrucksack

Die Schlüsselfrage – Wofür benötigt man den Trekkingrucksack? (c)Bigstockphoto.com/110114309/www.BillionPhotos.com

Bei den beiden letzten Einsatzvarianten gleichen die Kaufkriterien eher denen, die auch bei der Auswahl eines normalen Rucksacks angelegt werden – vernünftiger Preis und gefällige Optik. Darüber hinaus sollte man darauf achten, dass alles was man transportieren möchte, seinen Platz findet. Im Falle der Bürotasche sind das zum Beispiel Laptop, Pausensnack und gegebenenfalls Sportsachen, wenn man auf dem Heimweg noch sportlich aktiv werden möchte. Ist man auf dem Weg zur Arbeit oder zum Fitnessstudio zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs (oft der Grund für die Wahl eines Tourenrucksacks), sollte man darauf achten, dass man den Trekkingrucksack einfach auf- und absetzen kann. Insbesondere bei der Nutzung als Bürotasche sollte man zudem ein Modell mit einem leichten und atmungsaktiven Material am Rücken wählen, damit Hemd oder Bluse nicht schon am Rücken kleben, wenn man morgens im Büro ankommt.

Trekkingrucksack für Outdoor-Abenteuer

Möchte man einen Trekkingrucksack für Outdoor-Abenteuer – soll er also dem eigentlichen Zweck eines Backpacker-Rucksacks dienen – gibt es etwas mehr zu bedenken. Das fängt bei der nötigen Größe der Rucksäcke an und hört bei der richtigen Passform auf.

Die Top 10 Trekkingrucksack Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
BW Kampfrucksack 65 Liter in Flecktarn, Oliv, Schwarz, Tropentarn, Woodland und mehr !! (Schwarz)*
  • Grosses Hauptfach mit variablem Zwischenboden.
  • Diverse Materialschlaufen und Kompressionsriemen.
  • 2 Seitentaschen und Bodenfach mit Reißverschluss.
  • Deckel mit separatem RV-Fach und Zusatztasche mit Klettverschluss
  • Volumen ca. 65 Liter. Abmessungen ca. 65 x 45 x 20 cm.
Bestseller Nr. 2
YAAGLE Outdoor Rucksack Trekkingrucksack Camping Rucksack Nylon Bergsteigen Tasche Marken Reise-Tasche-blau*
  • Abmessung:32 cm(Länge)x 25 cm(Breite)x 72 cm(Höhe)
  • Gewicht: 1,7 KG Fassungsvermögen: 60 L Material: Nylon, 420 D Oxford, EVA, Perle-Baumvolle und so weiter Farbe: blau Design: Rucksack Verwendungszweck: Bersteigen, Trekking, Camping, Reise
  • Struktur: ein Hauptlager, ein Top-Lager, ein vornes Lager, drei Nebenlager, ein unteres Lager, beide Seitenfächer
  • Charakter: Erweiterte mesh-Nylon und Ultraklar und langlebige Nylongewebe Mehr Schichten: Hauptlager, Stellvertretender Lager, Debris Lager, Nebenlager, Skalierbarkeit Top-Lager Design des Rahmens von einzigartiger Farbe Super-Stärke Zink-Legierung Harz Reißverschluss 3 D atmungsaktiver System vom Harznetz Integrierte Regenhülle
  • Kapazität: Handy, Geldbeutel, Notizbuch, Taschenlampe, Regenschirm und so weiter
AngebotBestseller Nr. 3
Lixada 45L+5L Wasserabweisend Trekking Rucksack mit Regen Abdeckung*
  • Aus wasserabweisend und reißfest Nylongewebe, sehr langlebig.
  • Verfügt über geräumige Hauptfach und zahlreiche Taschen mit hoher Kapazität.
  • Mit starken Hängesystem, um mehr Einzelteile zu tragen. Ergonomisch gepolsterte Schultergurte und Rückenstütze für beste Belüftung und Lockerung der Last.
  • Einstellbarer Brustgurt und Hüftgurt.
  • Regen Abdeckung in einer Bodentasche gespeichert.
Bestseller Nr. 4
Rucksack Aviator 50 darkcamo*
  • 6 verschiedene Größen
  • 25, 35, 50, 65, 80 oder 100 Liter Volumen
  • bequem & komfortabel
  • gepolsterte Schultergurt
  • hohen Tragekomfort
AngebotBestseller Nr. 5
Jack Wolfskin Rucksack Highland Trail, Black, 63 x 31 x 15 cm, 48 Liter, 2004611-6000*
  • Ergonomisches Tragesystem mit guter Belüftung
  • Haupt- und Bodenfach, 8 Taschen
  • 2-facher Zugriff auf das Hauptfach
  • Trekkingstock- und Eisgerätfixierung
  • Vorbereitung für Trinksysteme
AngebotBestseller Nr. 6
Mountaintop 65L Trekkingrucksäcke für Camping / Wandern / Reisen,75 x 33 x 25 cm*
  • -KAPAZITÄT-Eine verlängerter Kragen mit Kordelzug an der Oberseite kann den Rucksack erweitern und das Hauptfach um 5 Liter Kapazität erhöhen
  • -AUSGEGLICHENE GEWICHTSVERTEILUNG- Über die 2 komfortablen Schultergurte verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf Ihrem Rücken
  • -KOMPRESSIONSRIEMEN-8 Kompressionsriemen um den Trekkingrucksack zu verkleinern oder eine Tasche aufzuhängen oder andere Ausrüstungsgegenstände
  • -VERSTELLBAR-Das Tragegurt- und Belüftungssystem ist 8-stufig größenverstellbar und lässt sich daher universell auf verschiedene Rückenlängen einstellen
  • -SEPARATES BODENFACH- Sie können zusätzlichen Stauraum unten durch eine Zipp im Innenteil des Rucksacks vom oberen Hauptfach trennen
AngebotBestseller Nr. 7
Mountaintop 75L Trekkingrucksacke Reiserucksack Wanderrucksack mit Regenabdeckung, 85 x 33 x 26 cm*
  • Leicht zugängliches Trink-Fach auf der Rückseite
  • Höhenverstellbarer Brustgurt und Lastenausgleichsgurte
  • Nasswäschefach zum Verstauen verschwitzter/nasser Kleidung
  • Der Trekkingrucksack Kommt mit einem Regenabdeckung
  • Der Beckengurt hat auf jeder Seite eine gut zugängliche außen aufgesetzte kleine Tasche
AngebotBestseller Nr. 8
Mountaintop 80L Outdoor Wanderrucksäcke Trekkingrucksäck Reiserucksäck mit Regenabdeckung, 83 x 36 x 25cm*
  • -KAPAZITÄT- Eine verlängerter Kragen mit Kordelzug an der Oberseite kann den Rucksack erweitern und das Hauptfach um 5 Liter Kapazität erhöhen
  • -NASSWÄSCHEFACH-Auf das Hauptfach kann man von unten und von oben zugreifen
  • -GEWICHTSVERTEILUNG-Über die 2 komfortablen Schultergurte verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf Ihrem Rücken
  • -GÄNSEBLÜMCHEN KETTEN- An die gänseblümchen ketten können Wanderstöcken und andere Gegenstände gehängt werden
  • -TRINK-FACH- Leicht zugängliches Trink-Fach auf der Rückseite.(Es enthält nicht den Wasserbeutel)
AngebotBestseller Nr. 9
Trekkingrucksack, Cooleaf 60L Wasserdichter Rucksack für OutdoorTrekking Camping, Wandern, Reisen und Bergsteigen Grau*
  • GRÖßE: Ungefähr 70(H)*32(L)*20(W)CM,60LKapazität! hochqualitativem wasser und rissfestem Nylonmaterial. Langlebiger, abriebgeschützter Metallreißverschluss.
  • Ergonomisch geformte gepolsterte Schultergurte,und die Rucksackverdickung durch einen Schwamm ist ein guter Schutz und die atemaktiven Gitterschulterträger können beide effektiv die Belastung reduzieren und Brustträger mit komfortabel geformten Ecken.
  • Ein verlängerter Kragen mit zwei Zugbändern an der oberen Seite kann die Kapazität des Hauptfachs erhöhen.
  • Verfügt über geräumige Hauptfach und zahlreiche Taschen mit hoher Kapazität. Mit starken Hängesystem, um mehr Einzelteile zu tragen.
  • Bei erhöhter Tragebelastung garantieren die breiten, verstellbaren Schulterriemen mit Brustgurt eine gute Lastenverteilung, während der gepolsterte Rücken des Rucksack für Stabilität sorgt
AngebotBestseller Nr. 10
Wasserdichter Rucksack mit 45L + 5L 65L + 5LFassungsvermögen aus strapazierfähigem Nylon mit Regenschutzhülle. Großer Trekkingrucksack, perfekt zum Wandern, Bergsteigen, Reisen und für Sport und Camping. (Schwarz)*
  • Dieser Trekkingrucksack ist aus strapazierfähigem Nylongewebe hergestellt und daher dauerhaft haltbar und trotz seiner Größe noch sehr leicht.
  • Mit seinem 45L & 65L großen Hauptfach und diversen kleineren Nebenfächern die weitere 5L Fassungsvermögen haben, bietet Ihnen dieser Rucksack einen enormen Stauraum.
  • Das verstärkte Gewebe an der Rückseite des Rucksacks ist so gestaltet, dass man die Kapazität des Rucksacks sehr gut ausnützen kann. Bis zu 40kg Gewicht können mit diesem Rucksack maximal transportiert werden.
  • Um ein derart hohes Gewicht transportieren zu können, müssen die Schultern und der Rücken ordentlich entlastet werden. Dazu wurden die Schulterpolster ergonomisch gestaltet, um den Druck auf die Schulter zu minimieren und die Rückenpolsterung so ausgeformt, dass es eine sehr gute Luftzirkulation entlang der Wirbelsäule gibt. Ein justierbarer Brustgurt sowie der ebenfalls justierbare Taillengurt sorgen für ausgezeichneten Halt und eine gute Verteilung der Zuglast.
  • Dieser Rucksack ist auf Grund seines Fassungsvermögens und seiner perfekten Outdoor-Eignung wie geschaffen zum Wandern, Bergsteigen, Klettern, Skifahren, Reisen, fürs Camping und viele andere Outdoor-Aktivitäten.

Die Beschreibungen stammen nicht von uns - sondern direkt von den Anbietern Auf Amazon. Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Die Größe

Rucksäcke für Trekking gibt es in verschiedenen Größen. Für Tagesausflüge oder Kurztrips benötigt man in der Regel weniger Volumen als bei längeren Reisen. Ein weiterer Aspekt, den es bei der Größenwahl zu bedenken gilt, ist aber auch das Reiseziel bzw. die Reiseroute. Braucht man eher warme und damit voluminösere Bekleidung für die Trekking-Tour oder ist das Volumen der Kleidung nicht so groß. Mitentscheidend für die benötigte Größe des Rucksacks ist in dem Zusammenhang ebenfalls, welche sonstige Ausrüstung benötigt wird. Insgesamt sollte man jedoch im Zweifel immer lieber zu einem kleineren Trekkingrucksack greifen, denn Kleidung kann gewaschen und Proviant nachgekauft werden. Mit seinen Kräften sollte man dagegen haushalten und das Gewicht eines vollgepackten Backpacker-Rucksacks nicht unterschätzen. Der Plan zu einem größeren Trekkingrucksack zu greifen, um eine Platzreserve zu haben, ihn dann aber nicht vollzupacken, geht in vielen Fällen nicht auf. Ist der Platz da, wird er meist auch genutzt – und dann heißt es schleppen. Erfahrungsgemäß greifen Männer zu Tourenrucksäcken mit einem Volumen zwischen 65 bis 80 Liter Fassungsvermögen, während Frauen 50 bis 65 Liter bevorzugen.

Trekkingrucksack Größe ist abhängig vom Zweck

Die Trekkingrucksack Größe ist abhängig vom Zweck (c) Bigstockphoto.com/102415148/Natasha_from_Russia

Das Material

Beim Material sollte man darauf achten, dass der Trekkingrucksack optimalerweise mit einem geringen Eigengewicht aufwartet. Gleichzeitig sollte er natürlich sehr robust und stabil sein. Deshalb ist es wichtig, bei den Reißverschlüssen und Nähten auf eine vernünftige Verarbeitung zu achten. Empfehlenswert ist es auch, Material zu wählen, welches bis zu einem gewissen Grad wasserundurchlässig ist. Außerdem sollten Trekkingrucksäcke schnell trocknend sein. Ergänzend dazu ist auch eine integrierte Hülle vorteilhaft, die bei stärkerem Regen über den Rucksack für Backpacker gestülpt werden kann.

Die Einteilung

trekkingrucksack-mit-flasche

(c)Private Aufnahme

Gerade für längere Reisen ist eine praktische Aufteilung des Rucksacks unentbehrlich. Schließlich beherbergt der Trekkingrucksack dann – ähnlich wie sonst die eigene Wohnung – alles, was man in der Zeit fern von daheim braucht. Man sollte also beim Kauf darauf achten, dass man seine Sachen praktisch und mit System verstauen kann. Neben dem großen Hauptfach sollte der Rucksack über Seitenfächer für Reiseverpflegung und Trinkflaschen verfügen. Auch ein wasserdichtes Deckelfach für Kartenmaterial ist ratsam sowie ein Bodenfach für Dinge, die man schnell erreichen will, ohne erst im Hauptfach wühlen zu müssen. Alles andere (z.B. kleine Fächer an den Gurten, Halterungen für Ausrüstung wie z.B. Stöcke oder Schlafsack) ist Geschmackssache und sollte nach den eigenen Bedürfnissen ausgesucht werden. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass der Trekkingrucksack leicht auf- und absetzbar ist, damit es nicht jedes Mal zur Qual wird, wenn man an irgendetwas heran muss.

Das Tragesystem und die Passform

Umso größer und damit schwerer der gefüllte Backpacker-Rucksack ist und umso länger die Touren sind, desto wichtiger ist ein vernünftiges Tragesystem und die richtige Passform. Das Tragesystem sollte für eine gute Lastverteilung auf den Körper sorgen, damit das Gewicht weniger spürbar ist. In diesem Zusammenhang sollte auch auf vernünftige Hüft- und Rückenpolster geachtet werden. Essentiell ist daneben eine gute Passform. Der Trekkingrucksack muss zum eigenen Körper und insbesondere zur Rückenlänge passen. Auch sonst darf er nirgendwo drücken, schief sitzen oder rutschen.

Zusammenfassung der wichtigsten Fragen und Punkte

Wofür wird der Trekkingrucksack benötigt?

  • Büro- oder Sporttasche
    • Design und Aufteilung
  • Trekkingrucksack für Outdoor-Abenteuer
    • Größe
    • Material
    • Einteilung
    • Tragesystem und Passform
Trekkingrucksack Test – Wie findet man den Richtigen?
4.67 (93.33%) 3 votes