Die richtige Schlafsack Größe ist entscheidend

Ein Schlafsack muss zur Körperlänge passen. Nur so kann er auch optimal warmhalten. Sind im Fußbereich zu große Freiräume, wie sie in einem zu großen Schlafsack entstehen, kann der Körper nicht richtig erwärmt werden. Hier ist besonders auf kalte Füße aufzupassen. Kalte Füße bergen die Gefahr, dass die Schleimhäute auskühlen und anfällig werden für Infekte. Man sagt, 10 Minuten kalte Füße machen 30 Minuten ausgekühlte und für Viren anfällige Schleimhäute. Natürlich sollte der Schlafsack passen, damit das nicht passiert.

Ein Tipp könnte sein sich eine Decke im Fußbereich über den Schlafsack zu legen oder mit Socken in den Schlafsack zu krabbeln. Der Schlafsack gehört zu den wichtigsten Bestandteilen von der ganzen Ausrüstung wenn man draußen unterwegs ist. Für lange Zeit ist er der einzig warme Ort. Im Schlafsack kann man sich erholen von der psychischen und physischen Belastung und entspannen. Der Schlafsack muss nicht nur zum Einsatzbereich passen, sondern auch zur Größe von demjenigen, der ihn nutzen möchte.

maßband-schlafsack-groesse

Die richtige Schlafsack Größe finden! (c) Bigstockphoto.com/292887/Spanishalex

Welche Schlafsack Größe braucht man – und wie ermittelt man die passende Größe?

Die meisten Schlafsackhersteller bieten universelle Größen. Die Schlafsäcke haben häufig einen Schnitt, mit dem sie den meisten Menschen passen. Mumienschlafsäcke liegen hierbei sehr eng an den Fußen an, was wiederrum warme Füße fördert. Hochwertige Hersteller bieten ihre besten Schlafsäcke in verschiedenen Größen an.

Bei der Länge der Schlafsäcke scheiden sich die Geister. Wir empfehlen bei den Füßen nicht all zu viel Platz zu lassen um nicht auszukühlen. Das kommt jedoch auch wieder auf das Anwendungsgebiet an. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Schlafsack so lang sein muss, dass man mit den Füßen beim Schlafen an den Boden gelangt. Ein guter Schlafsack kann nur so sein Potential entfalten. Die Suche nach der richtigen Schlafsackgröße kann manchmal etwas dauern. Bevor man den Schlafsack kaufen will, sollte man sich auch Gedanken machen, für welchen Einsatz man ihn braucht. Ist das geklärt, kann man sich den Kopf über die passende Größe zerbrechen.

Wichtig!

Zu kleine Schlafsäcke beengen, und zu große halten nicht richtig warm. Unausgefüllter Raum bei den Füßen kann man langfristig nur schwer erwärmen. Deshalb sind in letzter Zeit auch die Mumienschlafsäcke beliebter geworden. Oft wird in Foren emfpohlen, im Fußraum ca 5-10 cm Freiraum zu lassen.

Camping Babyschlafsack Größen

Hier geht es um Schlafsäcke im Outdoor Breich, nicht um Schlafsäcke die Babys in der Nacht im Haus tragen:

Wer mit Kind und/oder Baby zum campen oder zelten fahren möchte, der braucht einen Schlafsack, der in erster Linie leicht bedient werden kann. Die Eltern sollten aber ein besonderes Augenmerk auf die Verträglichkeit der Materialien legen, damit möglichen allergischen Reaktionen vorgebeugt werden kann. Speziell die Baby-Schlafsäcke erfüllen andere Zwecke als Schlafsäcke für Erwachsene oder Kids. In erster Linie schützt der Baby-Schlafsack ein Neugeborenes. Dabei sollte beim Kauf vor allem auf die Größe geachtet werden.

Weitere Angaben zur Größe bei Babyschlafsäcken wollen wir hierzu nicht geben. Bitte lassen Sie sich beim Fachgeschäft beraten um die perfekte Größe für Ihren Camping Babyschlafsack zu finden! Das übersteigt leider unsere Kompetenz und dazu wollen wir keine Empfehlungen abgeben.

Die richtige Schlafsack Größe ist entscheidend
5 (100%) 2 votes